Tipps & Informationen

Fluggesellschaften

Air Berlin

Air Berlin war eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin. Sie wurde 1978 gegründet und stellte im Oktober 2017 den Betrieb ein. Auf dem Höhepunkt war Air Berlin die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland nach Lufthansa. Allerdings führten finanzielle Schwierigkeiten und der harte Wettbewerb auf dem europäischen Flugmarkt zu ihrem Niedergang. Nachdem sie Insolvenz angemeldet hatte, stellte die Fluggesellschaft nach und nach ihren Betrieb ein, und ihre verbliebenen Vermögenswerte wurden von anderen Fluggesellschaften übernommen. (ChatGPT – 19.02.2024)

Air Berlin – wer kannte sie nicht – einst die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschland beantragte am 15. August 2017 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Der Flugbetrieb wurde bis zum 27. Oktober 2017 fortgeführt. Teile der Gesellschaft wurden an die Lufthansa und easyJet verkauft.

Unsere Flüge von Stuttgart über Düsseldorf nach Miami und zurück wurden von Air Berlin durchgefüht. 2008

Die Maschinen waren sauber und man fühlte sich gut aufgehoben.

Air Canada

Air Canada ist die größte Fluggesellschaft Kanadas und eine der bekanntesten internationalen Fluggesellschaften. Ihr Hauptsitz befindet sich in Montreal, Quebec. Die Fluggesellschaft wurde 1937 gegründet und bedient ein umfangreiches Streckennetz in Kanada, den USA, Europa, Asien, Australien, der Karibik und Südamerika. Air Canada ist Mitglied der Star Alliance und betreibt eine Flotte von Airbus- und Boeing-Flugzeugen. Die Airline bietet sowohl Linien- als auch Charterflüge an und hat sich einen Ruf für Qualität und Zuverlässigkeit erworben. (ChatGPT – 19.02.2024)

Air Canada hat ihren Sitz in Montreal ist die größte kanadische Fluggesellschaft und  Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance.

Abgesehen von dem Hoax „Active Shooter on the Airport“  auf dem Galgary Airport und der Verspätung von ca. 5 Stunden war der Flug mit Air Canada und die Landung in Frankfurt waren sehr angenehm. 2017

Air China  ist eine staatliche Fluggesellschaft der Volksrepublik China und Mitglied der Star Alliance. Sitz und Basis der Fluggesllschaft ist Peking bzw. der Flughafen von Peking. Air China ist auf der Langstrecke unterwegs und fliegt bekannte Ziele auf allen Kontinenten an. Desweiteren wird der komplette asiatische Raum bedient.

Air China war unser Transportmittel auf unserer Asientour 2016 auf den Strecken von Dubai bis Tokio, Tokio Seoul, Seoul Hongkong und wieder zurück nach Dubai.

Die Maschinen waren sehr gepflegt und der Service sehr angenehm. Wir können Air China durchaus empfehlen.

Air Namibia ist die staatliche Fluggesellschaft Namibias mit Sitz in Windhoek. Die Airline hat seine Basis auf dem Hosea Kutako International Airport in Windhoek.

Unsere Reise von Frankfurt nach Kapstadt mit Zwischenstopp in Windhoek , zurück nach Windhoek und wieder zurück nach Frankfurt wurde von Namib Airlines durchgeführt. 2013

Die Maschinen waren sauber, gepflegt, guter Standard eben. Aufgrund des damaligen Flugmonopols waren die Flugpreise relativ hoch, ansonsten ist die Airl Namibia zu empfehlen.

British Airways (kurz BA) ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London und Basis auf dem Flughafen London Heathrow. Sie ist eine der weltgrößten Fluggesellschaften und Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz oneworld.

Der Hinflug nach San Francisco von Stuttgart mit Stopover in London. Beim Landeanflug auf Heathrow hatten wir das Glück einige Schleifen über die City von London drehen zu dürfen mit grandiosem Blick auf die Stadt.
Der Heimflug erfolgte von Denver nach Frankfurt mit Stpover in London durch BA . 2015

Abgesehen von dem immer währenden Chaos am Airport London Heathrow waren die Maschinen sauber und man fühlte sich sicher.

Condor Flugdienst GmbH ist eine deutsche Fluggesellschaft mit der Basis auf dem Flughafen Frankfurt. Condor hat in der Vergangenheit einige organisatorische Änderungen erfahren. Bekannt ist bestimmt die Kooporation und der gemeinsame Markenauftritt mit Thomas Cook. Nach der Insolvenz von Thomas Cook hatte die PGL (Polska Grupa Lotnicza) interesse sich an Condor zu beteiligen. Aufgrund von Problemen während der Corona Pandemie mußte die PGL von einer Beteiligung Abstand nehmen.
In 2021 hat ein britischer Investor mehrheitliche Anteile von Condor übernommen. Gemeinsam mit der neu gegründeten estnischen Fluggesellschaft Marabu bedient Condor derzeit mehrere Kurz-, Mittel- und Langstrecken. Die Zukunft bleibt spannend.

Unsere Erfahrungen mit Condor liegen bereits länger zurück. In den 90ern und Anfang der 2000 Jahre brachte uns Condor zu einigen Zielen in Europa. Die Flüge waren alle angenehm und der Service zufriedenstellend.

Emirates  ist eine staatliche Fluggesellschaft des Emirates Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie wurde 1985 gegründet und hat seinen Sitz in Dubai. Die Basis ist der Flughafen Dubai und zählt zu den weltgrößten Airlines.

Wir konnten zweimal einen Flug von und nach Dubai mit dem dem A380 genießen. Die Flüge mit dem A380 waren sehr ruhig und angenehm. So ruhige Flüge hatten wir bisher nicht erlebt. Der Platz in Economy-Class war sehr großzügig und der Service der Emirates vorbildlich.

In den Maschinen fühlten wir uns den ganzen Flug über sehr wohl. Die Airline ist absolut empfehlenswert.

Eurowings GmbH ist seit 2011 eine Tochtergesellschaft der Lufthansa mit Sitz in Düsseldorf. Die Hauptbasis von Eurowings ist der Flughafen Düsseldorf. Seid 2015 bietet Eurowings Direktflüge auf sog. Kurz- und Mittelstrecke innerhalb Europas an. Die zuvor von Germanwings vermarkteten Flüge wurden übernommen. Eurowings agiert abseits der Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München.

Mit Eurowings waren wir auf einigen Flüge innerhalb Europas unterwegs. Unseren Erfahrungen waren insgesamt positiv. Die Maschinen waren in gutem Zustand, wenn auch teilweise älterer Bauart.

Der Service war durchweg Zufiedenstellend. Wir können Eurowings empfehlen.

Unser Rückflug von Rom nach Stuttgart (2018) wurde von Eurowings mit einer Maschine mit dem Aufdruck von Air Berlin durchgeführt. Incredible but true!

LATAM Airlines ist eine chilenische Fluggesellschaft und die größte südamerikanische Airline.  LATAM entstand aus der Fusion LAN Airlines mit der brasilianischen TAM Linhas Aéreas.
Auf unserer Reise von Frankfurt nach Peru – Brasilien und zurück nach Frankfurt durften wir auf 8 Flügen die Airline genießen. Die Maschinen machten einen  sehr gepflegten Eindruck und vermittelten hohe Sicherheit. 2018

Die LATAM App auf dem Android-Smartphone zeigte uns alle Flugsegmente. Notwendige Informationen wie Abflug, Ankunftszeit und Verspätungen, gab es nur einmal, wurden perfekt angezeigt.

Die Airline kann man bedenkenlos weiterempfehlen.

Lufthansa ist die größte deutsche Fluggesellschaft und Teil der Lufthansa Group, dem größten Luftfahrtkonzern Europas. Lufthansa war Gündungsmitglied der Star Alliance, der weltweit größten Luftfahrtallianz. Durch dasFirmenlogo nennt man die Lufthansa häufig auch  „Kranich-Airline“.

Unsere Flüge mit Lufthansa mit verschieden Maschinen:

Eine Boing 747 der Lufthansa brachte uns pünktlich von Frankfurt nach Mexiko City. 2019
Flug LH 490 brachte uns mit einer 747/400 sicher und pünktlich von Frankfurt nzum Seattle International Airport. 2017
Für beide Besuche in New York buchten wir Flüge von Frankfurt nach New York und zurück nach Frankfurt bei Lufthansa. 2005/2007

Mit Lufthansa machten wir nur gute Erfahrungen. Wir können die Airline bedenkenlos weiterempfehlen.

SAS Scandinavian Airlines ist eine skandinavische Fluggesellschaft. Unter dem Dach der SAS Group ist das Unternehmen Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und unterhält Drehkreuze in Kopenhagen-Kastrup, Oslo-Gardermoen und Stockholm/Arlanda.

Unsere Flüge von Frankfurt mit Stopover Kopenhagen nach Chicago und von Chicago zurück nach Frankfurt über Kopenhagen wurden von SAS durchgeführt. 2011

Skandinavischer Standard. Keine Beanstandungen. Zu empfehlen.

Swiss International Air Lines, ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz und Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance.  Hauptquartier und Drehkreuz ist der Flughafen Zürich.

Edelweiss Air ist eine Tochtergesellschaft der Swiss International Air Lines, damit eine Schwestergesellschaft der Lufthansa und Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance.

Eine Boing 777 von Edelweis Air brachte uns pünktlich von Cancun nach Zürich. Zwei Stunden später brachte uns eine Boing 737 von Swiss International Air Lines nach Stuttgart. 2019

Die Maschine von Edelweis Air war pikobello gepflegt, das non plus ultra unserer Flugerfahrungen bisher!
Die Maschine von Swiss International Air Lines steht der Edelweis Air nur wenig nach.

Turkish Airlines  ist eine teilstaatliche Fluggesallschaft der Türkei und Mitglied der Staralliance. Sitz und Basis ist der Flughafen Istanbul.

Die Airline transportierte uns hin und zurück zu insgesamt drei Zielen in der Türkei. Als Maschinen wurden übliche Kurz- und Mittelstreckenmaschinen oft älterer Bauart eingesetzt. Die Maschinen waren sauber und der Service war angenehm.

Wir können Turkish Airlines guten Gewissens weiterempfehlen.


Mietwagen

Mietwagenbuchungen für die USA und auch anderen Ländern nahen wir immer über deutsche Anbieter vor. Der Grund waren die Versicherungsbedingungen, die bei den deutechen Anbietern durchweg besser waren als bei den lokalen Anbietern vor Ort.

So ist bei Anbietern in den USA sie Leistung für CDW/LDW nicht enthalten oder zu hohen Preisen zubuchbar. Hier die wichtigsten Versicherungsleistungen:

  • CDW (Collision Damage Waiver) ist eine Vollkaskoversicherung mit reduzierter oder ohne Haftung
  • LDW (Loss Damage Waiver) umfaßt einen Vollkaskoschutz für den Fall von Verlust/Beschädigung
  • LIS (Liability Insurance Supplement) ist eine Zusatzversicherung um die Deckungssumme bzw. Versicherungssumme zu erhöhen
  • PAI (Personal Accident Insurance) ist die bei uns bekannte Insassen Unfallversicherung

Was macht man wenn man im Ausland ist und ein Fahrzeug buchen möchte?

Wir führten die Buchung über die deutsche Internetseite des ADAC durch. Wir konnten die Mietstation vor Ort und entsprechende Fahrzeugkategorie auswählen. Mit der eMail in der Hand bzw. auf dem Smartphone spazierten wir in die Mietstation und schon hatten wir unser Fahrzeug mit entsprechenden Versicherungsleistungen abgedeckt.

Erhebliche Kosten kann man sparen, wenn die Anmiet- gleich die Rückgabestation ist. Rücktransporte können teuer zu Buche schlagen.

Wir mieteten im Wesentlichen Fahrzeuge der u.a. Vermieter an:

Europcar ist insbesondere in Europa mit vielen Mietstationen vertreten. Für uns ist Europcar einer der ersten Adressen in Europa. Die Preise sind moderat, der Service ist OK. Wir hatten bisher keine Beanstandungen bei Europcar.

Sixt ist gut in Europa vertreten, häufig sind die Mietstationen in besserer zentrumsnaher Lage. Die Preise sind etwas teuerer als bei Europcar, der Service ist OK. Beanstandungen hatten wir bisher keine.

Alamo buchten wir häufig in zusammenhang mit einer Pauschlreise für die Bereitstellung eines Fahrzeugd vor Ort. Preise und Leistunegn waren durchweg OK.Beanstandungen hatten wir keine.

Hertz ist international gut Vertreten. Wir buchten die Fahrzeuge für USA häufig bei Herz. Peise und Service waren durchweg OK. Beanstandungen hatten wir keine.


Auslangskrankenversicherung

Der Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung ist ein MUSS für Reisen ins Ausland.

Bei Reisezielen in der EU sind viele Leistungen abgedeckt. Hier gilt es zu prüfen, was zusätzlich an Leistungen notwendig sein kann, z.B Rücktransport bei schweren Verletzungen.

Bei Reisen außerhalb der EU ist eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung zwingend zu empfehlen.
Sonst kann es teuer werden. Ein Krankentransport z.B. wg. eines Schwächeanfalls mit einer Übernachtung im Krankenhaus kann in den USA locker mal 2000$ kosten.


Sonstiges

Ist noch in der Findungsphase.